Château les Eydins | Luberon

Klare Sache, die Anfahrt zum Weingut von Serges Seignon. Nur der Weg, d.h. welcher der vielen möglichen, mehr als holperigen Wege führt zum Ziel des Begehrens? Château les Eydins - ein Bio-Weingut (Agriculture biologique) aus Selbstverständlichkeit und seit vielen Jahren. Die Begrüssung ist herzlich und die Freude und der Stolz an ihren Produkten sind unüberseh- und spürbar. Und alles ist hier ein bisschen ruhiger, beschaulicher, zurückhaltender, nur eben die absolut leckeren Weine nicht. Dicht, mit Kraft und Körper. Sie protzen und prahlen damit nicht, sind einfach da um zu überraschen und zu erfreuen. Pure Natur und das Beste der vielen alten Rebstöcke in der Flasche konzentriert. Schon reife Weine mit noch grossem Lagerungspotential. Echtes und ehrliches Handwerk und viel Verständnis für und Wissen über das Weingebiet mit den kalkigen Böden, dem kalten Mistral, der Sommerhitze ergeben eben Spitzenweine.

Auszeichnungen: Trophée du Savoir Faire Vigneron

 

L’Ouvière 2014 AOC | CHF 17.50/Fl.

Vin biologique | 50 % Syrah, 30 % Grenache Noir, 20 % Carignan | 13.5 % | 750 ml

 

Degustation: Intensive Aromen nach gemischten Waldfrüchten und Waldpilzen, mit Menthol und Gewürz Noten. Im Gaumen elegant und dicht mit gut eingebundenen Tanninen mit einem mittellangen, herrlich fruchtigen Abgang. Ein Wein zum Verlieben.

Passt wunderbar zu Pasta, kalte Platten, gebratenem Fisch und Fleischgerichten. 

 

K à Part 2009/11 | CHF 25.-/Fl.

Vin biologique | 100 % Garignan | 14 % | 750 ml

 

Degustation: Ein Garignan in Reinkultur und selten zu bekommen. Komplexe Nase, die an Thymian, Früchte und Tapenade erinnert. Im Gaumen konzentriert und im Abgang mit lang anhaltenden Aromen. Dieser Bio Wein des Château les Eydins macht vom Antrunk bis zum Finale Spass und ist etwas Besonderes, das es zu entdecken lohnt.

Passt wunderbar zu Fleisch mit Saucen, zu Wild und offenem Geist.

 

Le Jardin d’Eydins AOC 2007 | CHF 38.-/Fl.

Vin biologique | 100 % Grenache | 15 % | 750 ml

 

Degustation: Die bald 70-jährigen Rebstöcke erlauben nur noch eine Ernte von 1.5 Deziliter pro Quadratmeter! Hier spielt die Weinmusik! Eine Konzentration von Extrakten springt einem an. Dann kommt eine überraschende Frische. Gefolgt von Lakritze, Brombeeren, Salbei und Confiture von sehr reifen schwarzen Beeren und getrockneten Steinfrüchten. Einfach eine unvergessliche Liebeserklärung von lebenserfahrenen Rebstöcken an uns Weinliebhaber. 

Passt wunderbar zu rotem Fleisch, Grill, Wild, Hart- und Blauschimmelkäse, meditativen Winterabenden.

 

Cuvée des Consuls 2016 | CHF 24.-/Fl.

Vin biologique | Syrah 10 %, Grenache 70 %, Carignan 20 % | 14 % | 750 ml

 

Degustation: Die Rebstöcke sind im Schnitt 45 Jahre alt. Die Trauben werden von Hand gelesen und vollständig entbeert. Der Wein bleibt 12 Monate im Französichen Eichenfass. In der Nase überrascht er mit Noten von Kernfrüchten, im Gaumen würzig und schon bald opulent und im Gaumen mit samtigen, runden Tanninen. Zum davonschmelzen! 

Passt wunderbar zu rotem Fleisch, Cheminée-Feuer, Geschmortem und exotischen Gerichten.